Hekatron geht 100% sicher mit iCAS

Hekatron, führend in der Produktion und dem Vertrieb von Produkten und Systemen des anlagentechnischen Brandschutzes, geht 100% sicher mit iCAS.

Die bisherige Lösung für die revisionssichere Langzeitarchivierung musste abgelöst werden. Die eingesetzte Jukebox war als Speichermedium zu langsam, schwer zu administrieren und nicht flexibel erweiterbar. Gesucht wurde eine Lösung, die sich nahtlos in die bestehende IT-Infrastruktur integrieren ließ. Dabei sollte idealerweise die virtualisierte Umgebung des Kunden unterstützt werden.

"Sämtliche Anforderungen wurden mit iCAS erfüllt: Hohe Flexibilität, leichte Skalierbarkeit und nahtlose Integration in unsere bestehende Software- und Hardware-Infrastruktur. iCAS ist unser Worker im Hintergrund, auf den wir zuverlässig bauen können. Das System schützt und speichert die Daten aus dem Produktivsystem, tritt aber nach außen nicht in Erscheinung.“ Thomas Wagner, Mitarbeiter im Bereich Informatik/Organisation bei Hekatron.

Der Erfolg auf einen Blick:

- Keine Langzeitarchivierung der Backups mehr erforderlich durch hohe Performanz von iCAS
- Alle Hekatron-Mitarbeiter haben über ELOprofessional schnellen Zugriff auf die in iCAS gespeicherten Dokumente
- So gut wie keine Aufwände mehr für die Administration und Wartung der Langzeitarchivierungslösung

Lesen Sie hier die komplette Success Story...

Zurück